Chen Stil Tai Chi Chuan (Tai Ji Quan)

Der Chen Stil in Fongs School stammt aus der Schule von Meister Adam Chi Hsu aus Taiwan, der Sifu Michael Punschke unterrichtet. Dieser Stil unterscheidet sich von den weiten, offenen Bewegungen aus der Volksrepublik China. Er wird enger und anwendungsbedürftiger ausgeführt.

Meister Adam Hsu lernte das Tai Ji Quan von Meister Du Yu-Ze.

Du Yu-Ze war ein Schüler von Chen Yen-Xi aus dem Dorf der Chen Familie. Der Chen Stil aus der Du Yu-Ze Richtung ist der originale Stil (alter Rahmen), Lao Jia. Chen Fa-Ke’s Richtung (der Sohn von Chen Yen-Xi), lehrte ein unterschiedliche Form, der Xin Jia (neuer Rahmen) genannt wird.

Meister Adam Hsu unterrichtet auch die seltene Version des Chen Stils, den Thunder Chen Stil im Tai Ji Quan (Hu Lei Jia).

Chen Stil ist der älteste unter den vier Hauptrichtungen (Wu, Sun, Yang, Chen). Alle Hauptrichtungen entwickelten sich aus dem Chen Stil. Er ist sehr effektiv und wird von den Chen Stil Meistern als Kampfkunst unterrichtet, im Gegensatz dazu der Yang Stil im Tai Ji Quan, der heutzutage meistens aus Gesundheitsgründen abgeändert und vereinfacht wurde.

© Copyright by Fongs Kung Fu School - last update: 23.08.2009
Master Adam Chi Hsu
Master Du Yu-Ze